Mit der ServiceCard bis zu 10% sparen - jetzt bestellen!
Vergölst ServiceCard

Sommerreifen 225 40 R18 – für die sportliche Mittelklasse

Viele Modelle, unterschiedliche Merkmale: Händler und Werkstätten verkaufen Reifen von Continental, Goodyear, Michelin und Co. in den verschiedensten Varianten. Wir helfen, den Überblick zu behalten, und stellen Ihnen die Sommerreifen 225 40 R18 vor.

Sommerreifen 225/40 R18: Sicher ist sicher

Sommerreifen bestehen aus einem härteren Gummi als Winterreifen, um den warmen Temperaturen besser standzuhalten. Das Profil ist besonders langlebig. Das harte Gummigemisch verleiht den Reifen zudem einen starken Grip und eine sichere Straßenlage.

Insbesondere die 225 40 R18-Sommerreifen zeichnen sich durch ihre gute Bodenhaftung aus. Ob beim Abbremsen oder Herausbeschleunigen: Die sportlichen Breitreifen liegen in Kurven stabil auf der Straße und ermöglichen es dem Fahrer gleichzeitig, das Auto präzise zu lenken. Deshalb sind sie bei Fahrern kraftvoller Autos wie dem BMW 130i oder Audi S3 sehr beliebt. Die Reifengröße ist neben den Sommerreifen auch als Ganzjahresreifen oder Winterreifen erhältlich.

Sommerreifen auswählen

Große Auswahl an namhaften Herstellern

Online-Terminvereinbarung

Bequem und schnell online Montagetermin buchen

Zahlung in der Werkstatt

Ohne Risiko, Bezahlung erst nach Montage in der Werkstatt

Die Kennzahlen richtig verstehen

Die Größe eines Reifens setzt sich aus einer Reihe aus Zahlen und Buchstaben zusammen. Diese befindet sich an der Reifenflanke und besteht aus vier Angaben:

  • Reifenbreite in Millimetern
  • Verhältnis von Flankenhöhe zu Reifenbreite in Prozent
  • Bauweise des Reifens als Buchstabe
  • Innendurchmesser in Zoll und damit auch die zulässige Felgengröße

Am Beispiel der Sommerreifen 225 40 R18 beschreibt die Kennzahl eine Reifenbreite von 225 Millimetern. Das Verhältnis von Höhe zu Breite beträgt 40 Prozent beziehungsweise eine Flankenhöhe von 90 Millimetern (40 Prozent von 225 Millimetern). Der Buchstabe R weist auf eine Radialbauweise hin: Die Kaskadenschichten sind kreisförmig zum Mittelpunkt des Rades angeordnet. Der Innendurchmesser der Autoreifen 225 40 R18 beläuft sich auf 18 Zoll und eignen sich daher für 18 Zoll-Stahl- oder Alufelgen.

Die Sommerreifen eignen sich für PS-starke Mittelklassewagen. In den Zeilen 15.1 und 15.2 des Fahrzeugscheins steht, ob die Reifengröße für das jeweilige Auto geeignet ist.

Zusätzliche Angaben der Reifendimensionen

Bei vielen Sommerreifen befindet sich hinter der Kennzahl noch ein Zusatz, etwa bei den 225 40 R18 92Y, 225 40 R18 92W und 225 40 R18 88W. Zahl und Buchstabe geben das maximale Gewicht und die zulässige Höchstgeschwindigkeit pro Reifen an. Index-Tabellen im Internet verraten: Am Beispiel des Sommerreifens 225 40 R18 92Y steht 92 laut Tabelle für ein Höchstgewicht von 630 Kilogramm und Y für ein Maximaltempo von 300 Kilometern pro Stunde.

Sommerkompletträder

Sommerkompletträder
kaufen

Reifenkonfigurator

Reifenkonfigurator

Sommerreifen 225 40 R18 im Test

Viele Hersteller wie Continental, Barum und Semperit bieten den Sommerreifen 225 40 18 an. Günstige Reifen kosten rund 50 Euro pro Rad. Umfangreiche Tests zum Beispiel des ADAC zeigen jedoch, dass Fahrer am Preis und somit an der Sicherheit nicht sparen sollten. Beste Sommerreifen 225 40 R18 im Test sind “Goodyear Eagle F1 Asymmetric”, “Michelin Pilot Sport 3” und “Continental SportContact 5p”. Sie überzeugen auf trockenen und nassen Fahrbahnen mit einer sehr guten Kraftübertragung beim Bremsen. Die Reifen der Premiummarken sind ab etwa 80 Euro pro Rad erhältlich.

Der Onlineshop von Vergölst bietet Reifen von namhaften Herstellern an – jetzt Sommerreifen 225 40 R18 kaufen.

Günstig Sommerreifen 225/55 R16 kaufen