Continental Ganzjahresreifen - Technologie für jedes Wetter

Ganzjahresreifen sind als Alternative zu Sommer- oder Winterreifen bei Autobesitzern sehr beliebt. Egal, ob auf schneebedeckter Fahrbahn oder nassen Untergrund im Sommer, der Allwetterreifen bleibt in fast jeder Situation in der Straßen-Spur. Für wen sich Continental Ganzjahresreifen besonders eignen und was die Vorteile der Allrounder sind, erfahren Sie hier.

GANZJAHRESREIFEN ODER WINTERREIFEN?

Schnee, Regen, Hitze, Kälte: Die Witterung und somit auch der wetterbedingte Straßenbelag ändern sich besonders im Frühjahr und im Herbst häufig schlagartig. Das stellt Autofahrer vor eine echte Herausforderung. Die in Deutschland gesetzlich festgelegte Winterreifenpflicht sorgt dafür, dass Autofahrer ihre Reifen saisonal wechseln, oder auf Ganzjahresreifen oder Ganzjahreskompletträder fahren.

Aber wie gut sind Allwetterreifen von Continental? Ganzjahresreifen-Tests betrachten unterschiedliche Reifen, wie Continental Ganzjahresreifen und zeigen: Sie vereinen die Vorteile von Sommer- und Winterreifen in einem, mit nur leichten Abstrichen. Denn Vorsicht ist bei extremen Temperaturen im Winter mit Schnee und Eis geboten. Nur die mit M+S, also Snow and Mud, gezeichneten Allwetterreifen dürfen bei niedrigen Temperaturen noch gefahren werden. Fehlt diese Auszeichnung, zieht das für Autobesitzer einen Reifenwechsel oder ein Bußgeld nach sich.

Der Continental TS 815 Ganzjahresreifen zeichnet sich nicht nur mit dem M+S und Schneeflocken Symbol aus, sondern verfügt sogar über die Contiseal Technologie.

Wer einen noch innovativeren Reifen sucht, ist mit dem Contiseal Ganzjahresreifen gut beraten: Dieser dichtet sich nach einem Durchstich von Fremdkörpern selbst ab. 

CONTINENTAL GANZJAHRESREIFEN – DER NEUE ALLSEASONCONTACT

Zahlreiche Reifenhersteller bieten den Ganzjahrespneu an. Der beliebte Ganzjahresreifen AllSeasonContact vom deutschen Hersteller Continental überzeugt durch seine adaptive All-Season-Mischung mit beeindruckendem Grip im Winter auf schneebedeckter Fahrbahn. Der Reifen liegt durch seinen hohen Silica-Anteil in der Traktionsmischung und den zusätzlichen Winterperformance-Harzen ganzjährig sicher auf der Fahrbahn.

Eine Kombination aus offenen Reifenschultern und flexiblem Profildesign statten den Allwetterreifen AllSeasonContact mit einer guten Bremsleistung auf trockener Fahrbahn aus. Auch auf nasser Fahrbahn bleiben dieser Ganzjahresreifen von Continental sicher fahrbar.

Ein hoher Kraftstoffverbrauch gilt als klarer Nachteil von Ganzjahresreifen. Continental wirkt dem mit seiner speziell ausgeklügelten Seitenwandgeometrie und der optimalen Reifen-Profiltiefe entgegen. Autobesitzer sind so mit ihren Allwetterreifen günstig umweltschonend auf der Straße unterwegs. Zudem fahren sie auch ohne saisonalen Sommer- und Winterreifenwechsel zu jeder Zeit sicher im Straßenverkehr, übrigens auch mit Continental Motorradreifen.

Ganzjahresreifen AllSeasonContact

Wer nach Ganzjahresreifen-Angeboten sucht, findet ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bei den Zweitmarken namhafter Hersteller, etwa bei Uniroyal, die zur Continental-Gruppe gehört.

Weitere beliebte Ganzjahresreifen 2019 sind der Pirelli Cinturato All Season, der Michelin CrossClimate und der Goodyear Vector 4Seasons Gen-2.

Lesen Sie außerdem mehr über Ganzjahresreifen der Dimension 225/40 R18.

Reifenkonfigurator

Reifenkonfigurator

Continental-Logo: Pferd mit Schrift 'Continental since 1871'

Continental Reifen

Continental Winterreifen

Continental
Winterreifen

Continental Sommerreifen auf regennasser Straße

Continental
Sommerreifen

FÜR WEN IST DER CONTINENTAL ALLWETTERREIFEN VON VORTEIL?

Ein Continental Ganzjahresreifen ist für Autofahrer die perfekte Wahl, wenn sie häufig kurze Strecken in der Stadt fahren. Bei einem plötzlichen Wintereinbruch ist auf den Continental Ganzjahresreifen AllSeasonContact Verlass, denn der Reifen verfügt über das Schneeflockensymbol.

Was kosten Allwetterreifen von Continental? Auch bei dieser häufig gestellten Frage schneiden die Continental Allrounder gut ab. Sie liegen im mittlerem Preissegment. Wer einen Ganzjahresreifen kaufen will, ist damit gut beraten.

Wer im Bergland wohnt und somit im Winter schneebedeckte Anstiege mit dem Auto bewältigt, wechselt lieber auf Continental Winterreifen. Autofahrer steuern das tiefere Profil, das für einen noch besseren Grip auf der Straße sorgt, komfortabel und sicher durch die Winterlandschaft.

Wo und wann sind Ganzjahresreifen erlaubt und Allwetterreifen verboten? Erfahren Sie mehr mit Klick auf den Link. Für Alternativen zu Ganzjahresreifen sehen Sie sich den Continental PremiumContact 5 oder den WinterContact TS 860 an.

Continental Ganzjahresreifen im Test 

Im „Ganzjahresreifen-Test 2017“ ermittelten die Experten von Auto Bild den besten Ganzjahresreifen. Von 25 Test-Reifen rollten lediglich die zehn besten Allwetterreifen in die zweite Testrunde. 15 Modelle schieden vorzeitig aus, da ihr langer Bremsweg ein sicheres Fahren nicht mehr gewährleistet hat.

Der Continental AllSeasonContact platzierte sich neben Nexen und Goodyear mit der Note „vorbildlich“ unter den besten drei Ganzjahresreifen. Die Testresultate von Auto Bild:

  • Vorbildliche Fahreigenschaften auf verschneiter und nasser Fahrbahn
  • Stabiles Trockenhandling
  • Beste Verzögerung bei allen Witterungsbedingungen
  • Kraftstoffsparender Rollwiderstand
  • Mäßige Laufleistung
  • Hoher Preis

Im Bereich Rollwiderstand behauptete sich der Continental All Season sogar als Klassenbester. Auch weitere Modelle von Continental wie der Vanco Camper und der Crosscontact punkteten in Allwetterreifen Tests.

WEITERE GANZJAHRESREIFEN TESTERGEBNISSE

Der ADAC und Fachmagazine haben umfangreiche Ganzjahresreifen-Tests 2018 durchgeführt. Eine Übersicht:

 

Die Ergebnisse der aktuellen Ganzjahresreifen-Tests 2019 sowie des Ganzjahresreifen 205 55 R16 im Test lesen Sie mit einem Klick auf den Artikel.

CONTINENTAL GANZJAHRESREIFEN KAUFEN

Continental Ganzjahresreifen – jetzt günstig kaufen