Lichttest kostenlos im Vergölst Fachbetrieb

Schon seit 1956 findet einmal jährlich im Oktober unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministeriums der groß angelegte Lichttest statt. Rund 38.000 Meisterbetriebe laden dann deutschlandweit wieder dazu ein, Scheinwerfer und andere Elemente der Lichtanlagen von Pkw, Lkw und Nutzfahrzeugen kostenlos überprüfen zu lassen. Auch die hochqualifizierten Mitarbeiter im Vergölst-Meisterbetrieb in Ihrer Nähe stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat beim Einstellen Ihrer Beleuchtungsanlage zur Seite.

Warum ist der Test so wichtig?

Die Statistiken der letzten Licht-Tests sprechen für sich: Jahr für Jahr finden die Meisterbetriebe an etwa einem Drittel aller getesteten Autos Mängel bei der Einstellung der Beleuchtung.

Diese haben weitreichende Konsequenzen:

Ist die Lichtanlage zu schwach, kann das Licht kaum Nebel oder die nächtliche Dunkelheit durchleuchten.

Sind die Scheinwerfer in einem zu niedrigen Neigungswinkel eingestellt, verringert sich der effektive Abstand, in dem andere Autos vom Fahrer wahrgenommen werden können – sind sie wiederum zu hoch eingestellt, blenden sie entgegenkommende Fahrzeuge.

Aus diesem Grund ist die Überprüfung der Beleuchtung sowohl für die eigene Sicherheit als auch für die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer ungemein wichtig.

Der Termin im Oktober ist nicht zufällig gewählt:

In der dunklen Jahreszeit kommt es jedes Jahr wieder zu Unfällen mit mehreren Fahrzeugen, die durch das korrekte Einstellen von Scheinwerfern, Abblendlichtern und Nebelscheinwerfern verhindert werden könnten.

Zögern Sie also nicht, sondern kommen Sie in eine Vergölst-Werkstatt in Ihrer Nähe zum kostenlosen Einstellen Ihrer Lichtanlage.

Reifenkonfigurator

Reifenkonfigurator

Was wird beim Lichttest geprüft?

Der Licht-Test bezieht sich nicht allein auf die Scheinwerfer. Alle Teile der Beleuchtung werden einzeln nacheinander geprüft:

  • Suchscheinwerfer und Nebelleuchten
  • Warnblinkanlage
  • Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker)
  • Bremslichter
  • Schlusslichter
  • Fernlicht und Abendlichter
  • Parklichter und Begrenzungsleuchten
  • Nebelschlussleuchte und Abblendlicht

Dabei wird nicht nur eine Leuchtweitenregulierung vorgenommen, sondern auch die schnelle Reaktion der Blinker und die sichere Stromzufuhr zur Lichtanlage werden genauestens überprüft.

Neben Halogen-Leuchten überprüft Ihr Vergölst-Team beim Licht-Test auch LED-Scheinwerfer und übernimmt sogar die Prüfung von komplexen Xenon-Scheinwerfern.

Die Funktionsweise dieser Leuchten unterscheidet sich fundamental von der Halogen-Variante, weshalb die Prüfung und Einstellung nur von Experten mit hochmodernen Diagnosegeräten durchgeführt werden darf.

Die Fachbetriebe von Vergölst sind auch für diese Fälle perfekt ausgestattet.

Wie läuft der Test ab?

Lichttest

Obwohl die Überprüfung der Beleuchtung mehrere Einzelleuchten umfasst, geht sie verhältnismäßig schnell vonstatten:

Der Wagen wird abgestellt – dann werden nach und nach alle Einzelelemente der Lichtanlage eingeschaltet.

Zum Test wird an einer weißen Wand mit vertikalen Linien oder über ein spezielles Testgerät mit ähnlichem Aufbau der Neigungswinkel des Lichtkegels überprüft.

Eine Vorbereitung des Fahrzeugs oder der Scheinwerfer von Ihrer Seite aus ist nicht notwendig.

Folgt der Lichtkegel an der Wand oder im Testgerät den Messstrichen, besitzt man korrekt eingestellte Scheinwerfer.

Ist dies nicht der Fall, kann Ihr Vergölst-Team den Winkel noch vor Ort per Hand einstellen, bis das Licht weder zu tief noch zu hoch gewinkelt ist.

So kann man sicher sein, dass man weder andere Autofahrer blendet noch selbst einen zu geringen Abstand zu eventuellen Hindernissen einsehen kann.

Das alles ist beim Vergölst Lichttest kostenlos

Wie alle Meisterbetriebe der Kfz-Innung bietet Ihnen auch Ihr Vergölst-Team vor Ort die gesamte Überrprüfung und Einstellung von Halogen-Lichtanlagen an Ihrem Fahrzeug kostenlos an. Darunter fallen Arbeitsschritte wie: 

  • Test der Funktionstüchtigkeit aller Lichter
  • Prüfung der korrekten Einstellung
  • Anpassung inkorrekt eingestellter Lichter
Lediglich die wesentlich aufwändigere Prüfung von Xenon- und LED-Lichtern sowie die Kosten eventueller Ersatz-Leuchtmittel können wir Ihnen leider nicht kostenlos anbieten. Doch wer keine größeren Schäden an seiner Halogen-Beleuchtung hat, profitiert dennoch von einem absolut kostenlosen Lichttest.
 
Bringen Sie also einfach Ihr Auto bei uns vorbei und lassen Sie sich Ihre Scheinwerfer professionell einstellen – Wir sorgen für Durchblick auf der Straße.

Der Tipp: Im Oktober zur Vergölst-Werkstatt Ihrer Wahl

  • Überprüfung aller Licht-Einstellungen, vom Abblendlicht zum Scheinwerfer
  • Einstellen der Licht-Anlage durch qualifiziertes Fachpersonal
  • Grund-Test schnell und kostenfrei
  • Test von LED- und Xenon-Licht mit geringen Zusatzkosten
  • Ersatzteile und anspruchsvolle Reparaturen kostenpflichtig
Vergölst Fachbetrieb

Jetzt zum Fahrzeugcheck – Autoservice mit Garantie