Scheibenreparatur – Scheibenaustausch
Vergölst hilft bei Scheibenschaden

SCHEIBENREPARATUR: WAS TUN BEI KAPUTTER WINDSCHUTZSCHEIBE?

Ein Schaden in der Windschutzscheibe entsteht schnell: Nur ein winziges Steinchen, das von der Straße aufgewirbelt wird – schon haben Sie einen Steinschlag. Auch, wenn der Kratzer in der Autoscheibe mit dem bloßen Auge kaum zu erkennen ist: Aus dem minimalen Glasschaden kann schnell ein großer Riss in der Frontscheibe werden – und damit ein Sicherheitsrisiko. Jetzt hilft Ihnen der Autoglas-Spezialist in der Werkstatt. Egal, ob Sie einen Steinschlag entfernen oder die komplette Frontscheibe austauschen wollen. Hier erfahren Sie praktische Tipps rund um Ihre Scheibenreparatur.

SCHEIBENREPARATUR: LIEBER FRÜHER ALS ZU SPÄT IN DIE WERKSTATT

Bei der letzten Fahrt ist es passiert: aufgewirbelter Straßen-Splitt oder ein Hagelschauer haben Ihre Scheibe beschädigt? Unsere Empfehlung: Vereinbaren Sie bald einen Termin in der Kfz-Werkstatt bei Ihnen vor Ort – bereits beim kleinsten Schaden an der Windschutzscheibe. Denn ein Riss in der Frontscheibe beeinträchtigt Ihre Sicht beim Autofahren. Zudem kann der vermeintlich nur kleine Kratzer in der Windschutzscheibe schnell größer werden – und die Autoscheibe dient auch als Stütze für die Karosserie.

Scheibenreparatur – wann möglich? Hier gilt: Je kleiner der Schaden, desto größer die Chance. Vor Ort beraten Sie die Profis, ob sie den Steinschlag entfernen und die Autoscheibe reparieren können. Dabei folgt der Kfz-Meister bei seiner Begutachtung festgelegten Kriterien.

Zu reparierender Steinschlag oder Scheibe kaputt? Daran orientiert sich der Profi:

Eine Windschutzscheibe besteht heutzutage aus zwei Glasschichten, zwischen denen sich eine Folie aus Kunststoff befindet. Ein Steinschlag kann nur repariert werden, wenn lediglich die äußere Schicht des Autoglases betroffen ist. Zudem gelten diese Bedingungen:

  • Steinschlag – wann reparieren: Der Steinschlag darf für die Scheibenreparatur nicht zu groß sein. Als Maßstab dient die Größe eines Zwei-Euro-Stücks. Alle kleinen Risse um den Steinschlag müssen innerhalb dieses Radius liegen.
  • Der Riss muss mindestens 10 Zentimeter vom Rahmen der Scheibe entfernt liegen.
  • Der Schaden darf sich nicht im Sichtfeld des Fahrers befinden. Dieses ist laut StVZO etwa 30 Zentimeter breit und liegt genau in der Mitte des Lenkrads und im Feld des Scheibenwischers.

Was tun bei Steinschlag in der Windschutzscheibe? Erste Hilfe bis zum Werkstatt-Termin

Bis zum Termin in der Autoglaswerkstatt können Sie den Steinschlag selber reparieren – zumindest oberflächlich. Kleben Sie ein sogenanntes Scheibenpflaster auf die betroffene Stelle. Am besten ist es, ein solches Scheibenpflaster immer im Handschuhfach zu haben. Ist keines zur Hand, eignet sich zum Notbehelf auch handelsübliches durchsichtiges Klebeband als Erste-Hilfe-Maßnahme. Damit verhindern Sie, dass Staub, feiner Sand oder Feuchtigkeit in die winzigen Risse eindringen und sich der Schaden bis zur Windschutzscheibe Reparatur in der Werkstatt vergrößert.

Beratung bei Vergölst

Reparaturkosten-versicherung

Steinschlag entfernen: Das machen die Autoglas Spezialisten

Und wie funktioniert Scheibenreparatur? Schritt für Schritt bessert der Autoglas Spezialist in der Werkstatt den Schaden an Ihrer Frontscheibe aus.

Steinschlag ausbessern – so geht’s:

  • Der Experte reinigt die Stelle des Steinschlags und entfernt vollständig Staub, Sand oder Glassplitter.
  • Anschließend befestigt er eine Vakuumpumpe auf der Scheibe über dem Steinschlag und füllt den Riss mit einem speziellen Kunstharz auf.
  • Das Spezialharz wird einige Minuten mit einer UV-Lampe beleuchtet und härtet aus.

Steinschlag Reparatur – Dauer: In der Regel ist Ihre Scheibe schnell wieder perfekt – und nach 30 bis 45 Minuten rollen Sie aus der Werkstatt.

Frontscheibe Steinschlag: Kosten für die Scheibenreparatur

Scheibenreparatur

Tipp: Scheibenreparatur bei einem Steinschlag ist ein klarer Fall für Ihre Teilkasko-Versicherung. Sie haben eine Vollkasko für Ihr Auto abgeschlossen? Umso besser: Darin ist die Teilkasko integriert und fast alle Versicherungen übernehmen die Kosten für die Scheibenreparatur. Achtung: Ihre Haftpflicht übernimmt den Schaden nicht.

Und was kostet es eine neue Frontscheibe einzubauen? Dies kann nicht pauschal beantwortet werden. Ist eine Autoglas Reparatur nicht mehr möglich und die Windschutzscheibe muss ausgetauscht werden, steigen die Kosten.

Windschutzscheibe wechseln: Kosten und der Service in der Werkstatt

Ihre Autoscheibe ist defekt? Kann der Fachmann die Scheibe nicht mehr reparieren, weil der Steinschlag zu groß ist oder zu nah am Rand liegt, muss er sie austauschen. Und was kostet es, die Frontscheibe zu wechseln? Fakt ist: Der Ausbau der ganzen Scheibe ist natürlich aufwendiger als eine Scheibenreparatur.

Frontscheibe wechseln – so geht der Profi vor:

  • Die Spezialisten in der Werkstatt decken den Innenraum des Autos ab.
  • Sie bauen Rückspiegel und Verkleidungsteile aus, um den Rahmen freizulegen.
  • Dasselbe machen sie mit den Wischern und den Gummileisten unterhalb der Frontscheibe.
  • Nachdem die Verklebung entfernt ist, heben sie die Scheibe heraus.
  • Anschließend grundieren sie die Klebeflächen und tragen neuen Spezialkleber auf.
  • Nun tauschen sie die Frontscheibe aus. Und wie lange dauert es, die Windschutzscheibe auszutauschen? Rechnen Sie mit etwa 2 Stunden. Grund: Der Kleber muss etwa 60 Minuten trocken – und während dieser Zeit darf das Fahrzeug nicht bewegt werden.

Gut zu wissen: In der ersten Zeit nach der Windschutzscheibenreparatur ist Vorsicht geboten. Erst nach etwa 2 Tagen sollten Sie wieder in die Waschanlage fahren.

Windschutzscheibe wechseln: Kosten

Und was kostet eine neue Windschutzscheibe bzw. eine defekte Frontscheibe auszutauschen? Das hängt von Ihrem jeweiligen Fahrzeugmodell ab. Die Preisspanne für Windschutzscheiben ist groß.

Tipp: Sparen Sie beim Windschutzscheibe Austauschen Kosten dank Versicherung. Denn auch dafür springt häufig Ihre Vollkasko ein. Meistens zahlt sie den größten Anteil – und Sie eine vertraglich festgelegte Selbstbeteiligung. Gut zu wissen: Ihre Versicherungsprämie geht dadurch nicht nach oben.

IN GUTEN HÄNDEN: SCHEIBENREPARATUR BEI VERGÖLST

Egal, ob Steinschlagreparatur oder Windschutzscheibe austauschen: Unsere Experten beraten Sie ausführlich und machen Ihr Fahrzeug wieder fit für die Straße. Profitieren Sie von diesen Autoglas Services von Vergölst:

  • Windschutzscheibe wechseln
  • Windschutzscheibe kaufen

 

Den Aus- und Einbau bieten wir professionell zu günstigen Preisen an – und bei der Steinschlagreparatur zum Festpreis. Dabei verwenden wir ausschließlich Windschutzscheiben in Originalqualität.

Und was kostet die Windschutzscheibe Reparatur? In den meisten Fällen ist eine Abrechnung mit nahezu allen Versicherungen inklusive*. Unsere Experten helfen Ihnen dabei gerne weiter. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin.

*ohne Rechtsberatung

Scheibenservice

Kontrolle der Windschutzscheibe beim Wintercheck

Zur kalten Jahreszeit ist Ihr Fahrzeug besonderen Belastungen ausgesetzt. Stellen Sie daher am besten rechtzeitig sicher, dass alles in bester Ordnung ist. Mit unserem kostengünstigen Wintercheck fürs Auto machen wir Ihren Wagen fit für die kalten Monate und sorgen dafür, dass Sie bei allen Witterungs- und Straßenbedingungen sicher fahren können. Dazu gehört auch, dass wir Ihre Windschutzscheibe auf Risse und Beschädigungen überprüfen.

Noch Fragen zur Scheibenreparatur?