Günstige Ganzjahresreifen 165/70 R14 – Das ganze Jahr mobil

Ganzjahresreifen in der Größe 165/70 R14 werden typischerweise an Kleinwagenmodellen eingesetzt. Als Kleinwagen zählen Autos, die kleiner als ein Kompaktklassenmodell wie der VW Golf sind, gleichzeitig aber größer als ein Kleinstwagen wie der Smart. Fahren Sie einen VW Polo, einen Opel Corsa oder einen Skoda Fabia? Dann bieten sich Ganzjahresreifen in 165/70 R14 bestens an, um Sie sicher und zuverlässig an jedes Ziel zu bringen.

Ganzjahresreifen auswählen

Große Auswahl an namhaften Herstellern

Online-Terminvereinbarung

Bequem und schnell online Montagetermin buchen

Zahlung in der Werkstatt

Ohne Risiko, Bezahlung erst nach Montage in der Werkstatt

Sommer- und Winterreifen in einem?

Immer mehr Autofahrer in Deutschland möchten sich die Kosten für zwei Mal jährliches Reifenwechseln sparen und steigen deshalb auf sogenannte Allwetterreifen oder Ganzjahresreifen um.

Denn der Wechsel kostet Zeit, ein vereinbarter Termin ist notwendig und die Einlagerung der Autoreifen erfordert Stauraum, der vor allem in Städten oft nicht günstig vorhanden ist.

Reifenkonfigurator

Reifenkonfigurator

Ganzjahrkompletträder kaufen

Ganzjahresreifen

Welcher Pneu passt an mein Auto?

Welche Größe an Reifen an Ihrem Auto zum Einsatz kommt, hängt vor allem vom Typ Ihres Autos ab.

Für viele Kleinwagenfahrer bieten sich Ganzjahresreifen in 165/70 R14 an. Bei Unsicherheiten können Sie aber auch einfach in Ihrem Fahrzeugschein nachschauen.

Im alten Schein klären die Felder 20 bis 23 über die Größe auf, die neuere Zulassungsbescheinigung Teil I führt unter Punkt 15 die vorgeschriebenen Reifendimensionen an. Im Punkt 22 sind hier zusätzliche Bemerkungen und Ausnahmen geführt.

Bei Fragen und Unklarheiten steht Ihnen aber auch das Vergölst-Serviceteam zur Seite.

Das EU Reifenlabel

Aktuelle Tests für Ganzjahresreifen der Größe 165/70 R14 sind leider Mangelware. Als Käufer können Sie deshalb das EU Reifenlabel als erste Basis für Ihre Kaufentscheidung zu Rate ziehen

Vergölst Reifenberatung

Die drei Kriterien des Reifenlabels

EU Reifenlabel

Die Sicherheit ist der wichtigste Faktor beim Reifenkauf. Das EU Reifenlabel muss seit dem 1. November 2012 auf jedem Modell den Rollwiderstand, die Haftung auf nassen Fahrbahnen und die externen Geräuschemissionen angeben.

Rollwiderstand

Der Rollwiderstand beschreibt die Kraft, die notwendig ist, um den Reifen rollen zu lassen. Der Wert gibt also direkte Auskunft über die Energieeffizienz eines Reifens. Das Symbol am Reifenlabel ist die Zapfsäule. Je nach Klasse der Energieeffizienz verbraucht Ihr Auto dank der Ganzjahresreifen 165/70 R14 auf 1.000 Kilometer Strecke im Durchschnitt mehr oder weniger Kraftstoff. Ganzjahresreifen in 165/70 R14 von Continental sind hier besonders vorteilhaft.

Nasshaftung

Bei einer nassen Fahrbahn ist die Haftung des Reifens der entscheidende Faktor zwischen Auffahrunfall und sicherem Stop. Die Nasshaftung bewertet den Grip Ihres Reifens. Je besser sie ist, umso kürzer ist der Bremsweg auf nassen Untergründen.

Das Symbol für die Nasshaftung ist ein Reifen und eine Wolke: Bei 80 km/h auf nasser Straße beträgt der Basisbremsweg von Reifen der Klasse A ca. 45 m. Dieser wird länger mit zunehmender Klasse: Reifen der Klasse C benötigen schon 7 m mehr, Reifen der Klasse F um bis zu 18 m mehr. Insbesondere Goodyear Ganzjahresreifen der Dimension 165/70 R14 zeichnen sich hier durch Ihre gute Nasshaftung aus.

Externes Rollgeräusch

Die Geräuschemissionen Ihres Reifens entnehmen Sie dem Symbol mit Autoreifen und Lautsprecher. Je mehr schwarze Striche zu sehen sind, desto lauter ist außen. Es gibt allerdings keine Auskunft über die Lautstärke im Auto. Ein gutes Ergebnis erzielen hier Ganzjahresreifen der Größe 165/70 R14 von Goodyear oder Michelin.

 

Günstig Ganzjahresreifen 165/70 R14 kaufen