Winterreifen wechseln: Das sollten Sie wissen

Winterpneus sind ein unverzichtbarer Begleiter in der kalten Jahreszeit. Doch wenn die Temperaturen wieder dauerhaft wärmer sind, sollten Sie Ihre Winterreifen gegen Sommermodelle wechseln. Was Sie diesbezüglich beachten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Warum Sie Ihre Winterreifen im Frühjahr wechseln sollten

Winterreifen liefern die besten Fahreigenschaften auf vereister oder schneebedeckter Straße. Dafür sorgt die weiche Gummimischung und eine spezielle Konstruktion aus breiten Profilrillen und Lamellen. Auf sommerlich-trockener Fahrbahn schneiden Winterpneus hingegen nicht gut ab. Deshalb sind Sie in den warmen Monaten des Jahres mit Sommerreifen wesentlich besser beraten. Sommermodelle bieten dann folgende Vorteile:

  • Härte der Gummimischung: Die Pneus besitzen eine wesentlich härtere Gummimischung als Winterreifen und trotzen dadurch selbst schroffen, staubigen und heißen Untergründen.
  • Sicherheit: Ein Fahrzeug mit Sommerreifen benötigt auf trockener Straße deutlich kürzere Bremswege.
  • Sparsamkeit: Ein Auto mit Sommerreifen verbraucht weniger Kraftstoff bei Fahrten auf trockener Fahrbahn.
  • Fahrkomfort: Das Profildesign eines Sommerreifens ermöglicht ein komfortableres Handling Ihres Wagens auf trockener Straße.
  • Stabilität: Ein Fahrzeug mit Sommerreifen lässt sich bei höheren Geschwindigkeiten auf trockenem Untergrund viel besser kontrollieren. Zudem sind die Aquaplaning-Eigenschaften besser.

Sie möchten einen neuen Satz Sommerreifen kaufen? Dann entdecken Sie unsere attraktiven Sommerreifen-Angebote.

Das passiert, wenn Sie Winterreifen im Sommer fahren

Sie sollten keine Winterreifen im Sommer fahren. Dies ist fahrlässig und unwirtschaftlich:

  • Winterreifen im Sommer sind ein Sicherheitsrisiko: Die Fahreigenschaften von Winterreifen sind auf trockener Straße unzureichend. Nach Untersuchungen durch staatlich anerkannte Organisationen wie TÜV, DEKRA und Co. benötigen Fahrzeuge mit Winterreifen beispielsweise bis zu zehn Meter mehr Bremsweg.
  • Winterreifen nutzen sich im Sommer schnell ab: Die weiche Gummimischung von Winterreifen reibt sich auf trockenem Untergrund um bis zu 20 Prozent stärker ab. Hochsommerliche Temperaturen können den Pneus zudem stark zusetzen, sodass Hitzeschäden an den Laufflächen entstehen oder die Reifen platzen. Das ist nicht nur ein weiteres Sicherheitsrisiko, sondern belastet obendrein Ihr Portemonnaie.
  • Im Sommer eingesetzte Winterreifen schaden der Umwelt: Das Fahren mit Winterreifen im Sommer verbraucht mehr fossile Ressourcen und es gelangt mehr Reifenabrieb in die Umwelt.

Winterreifen wechseln: Wann die Fahrt in die Autowerkstatt anzuraten ist

In Deutschland gilt die situative Winterreifen-Pflicht: Autofahrer sind laut Straßenverkehrsordnung dazu verpflichtet, bei Glätte, Schnee und Eis auf den Straßen mit Winterreifen zu fahren. Wer sich nicht daran hält, riskiert ein Bußgeld in Höhe von 60 bis 120 Euro und einen Punkt in Flensburg. Im Frühjahr stellen sich diesbezüglich in jedem Jahr viele Fahrzeughalter die Frage, wann Sie Ihre Winterreifen wechseln können. Auch für 2020 lässt sich dies nicht pauschal beantworten.

In puncto Winterreifen-Wechsel gibt es kein gesetzlich festgelegtes Datum. Wann der Gang in die Autowerkstatt erfolgen sollte, hängt immer von der Temperaturentwicklung und den Witterungsverhältnissen ab. Sie können sich aber an der einfachen Faustregel „von Oktober bis Ostern“ orientieren. In der Regel wird es um das Osterfest wieder wärmer. Das ist zumeist der beste Zeitpunkt, um Ihre Winterreifen zu wechseln. Beachten Sie dennoch die Witterungsverhältnisse, da es auch um Ostern noch schneien kann. Sobald die Temperaturen jedoch dauerhaft über sieben Grad liegen, können Sie den Reifenwechsel durchführen.

Reifen wird montiert

Wann Winterreifen wechseln? Die Profiltiefe entscheidet mit!

Ihre Winterreifen zu wechseln, kann nicht nur im Verlauf der Jahreszeiten nötig werden. Ebenso können Abnutzungserscheinungen einen neuen Reifensatz erforderlich machen. Das Reifenprofil reibt sich unumgänglich ab und der Pneu verliert an Stabilität und Haftung auf der Straße. Aus diesem Grund dürfen Sie Ihre Winterreifen nur bis zu einem bestimmten Abnutzungsgrads des Profils fahren. Die gesetzliche Mindestanforderung an die Profiltiefe von Winterreifen beträgt 1,6 Millimeter. Da ein Winterreifen aber schon wesentlich früher an Sicherheitseigenschaften einbüßt, empfehlen Experten, Winterreifen bereits bei vier Millimetern Restprofil zu wechseln.

Tipp: Lassen Sie das Profil Ihrer Reifen regelmäßig in der Werkstatt überprüfen. Sie sind in puncto Profilabnutzung dadurch immer auf der sicheren Seite. Falls Sie einen neuen Satz Winterreifen benötigen, können Ihnen unser Ratgeber Winterreifenkauf und aktuelle Winterreifentests als Entscheidungsgrundlage für den Reifenkauf weiterhelfen. 

Jetzt Radwechsel buchen

Winterreifen wechseln: Das passiert in der Werkstatt

Sie können grundsätzlich darüber entscheiden, ob Sie Ihre Winterreifen selbst oder in der Werkstatt wechseln möchten. Die Werkstatt hat jedoch einige Vorteile für Sie:

  • Sie müssen sich nicht mit Ihren Reifen abmühen und können die Arbeit einem erfahrenen Fachmann überlassen.
  • Fehler beim Reifenwechsel können gravierende Folgen haben. Eine Werkstatt sorgt für die fachgerechte Ausführung.
  • Für Werkstätten ist es ein Routinevorgang, Winterreifen zu wechseln. Die Reifenwechsel-Kosten sind zudem nicht hoch. Ein Reifenwechseltermin dauert nicht länger als 30 bis 60 Minuten.
  • Zum Reifenservice gehören weitere wichtige Leistungen. Dazu zählen das Messen der Profiltiefe, das Auswuchten der Reifen sowie eine Messung des Reifendrucks.
  • Ihren Satz Winterreifen können Sie auf Anfrage bis zum nächsten Reifenwechsel im Frühjahr in der Werkstatt einlagern.

Winterreifen wechseln: Buchen Sie jetzt Ihren Werkstatttermin!

Ihre Winterreifen können Sie in einer Vergölst Werkstatt in Ihrer Nähe wechseln lassen. Buchen Sie dazu einfach einen Termin in einem unserer über 450 Standorte bundesweit.

Winterreifen in gängigen Dimensionen

Vergölst Service in Ihrer Nähe – Jetzt buchen