Corona-Update: Wir bleiben an Ihrer Seite – Es kann in Einzelfällen aber zu Einschränkungen kommen

Mehr Informationen

Teilnahmebedingungen "Gewinnspiel Winterblockbuster"

1. Veranstalter der Aktion "Gewinnspiel Winterblockbuster"

Veranstalter der Aktion "Gewinnspiel Winterblockbuster" ist allein die Vergölst GmbH, Büttnerstraße 25, D-30165 Hannover, vertreten durch die Geschäftsführer Lars Fahrenbach und Andreas Exeler, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Friedberg/Hessen, Registernummer HRB 64, USt-ID-Nr. DE 811163921 (im Folgenden „Vergölst“ genannt). Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram oder Facebook und wird in keiner Weise von Instagram oder Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Aktion sind an die Vergölst GmbH zu richten (marketing@vergoelst.de).

Ansprechpartner und Verantwortlicher für Planung, Organisation und Durchführung der Aktion sowie für die Realisierung der Gewinne ist die Vergölst GmbH.

2. Teilnahmevoraussetzungen

2.1 Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt mittels folgen des Vergölst Instagram-Kanals, dem Repost in der eigenen Story, sowie durch das Posten eines Kommentars unter dem Gewinnspielpost. Die Teilnahme ist kostenlos. 

2.2 Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

2.3 Mitarbeiter von Continental oder einem mit Continental im Sinne von §§ 15 ff  Aktiengesetz verbundenen Unternehmen und deren Angehörige sowie andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Aktionslaufzeit und Gewinne

3.1 Die Aktion beginnt am 04.12.2020, 10:30 Uhr und endet am 06.12.2020 um 23:00 Uhr („Aktionslaufzeit“).

3.2 Unter allen Teilnehmern, die an der Aktion erfolgreich teilnehmen, werden insgesamt 3 Gutscheine im Wert von 500 Euro verlost. Der Gutschein kann ausschließlich in Vergölst-eigenen Betrieben eingelöst werden.

3.2 Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden durch Vergölst durchzuführenden Verlosung unter allen Teilnehmern.

3.4 Die Gewinner erhalten den Gewinn im Anschluss an die Verlosung. Ansprüche auf ersatzweise Barauszahlungen bestehen nicht. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar.

3.4 Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.  

3.5 Vergölst behält sich vor, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden oder zeitlich auszudehnen. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen Vergölst zu.  

4. Benachrichtigung der Gewinner         

4.1 Die Gewinner werden zeitnah nach der Verlosung per Direktnachricht benachrichtigt. Vergölst ist im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel berechtigt, die Daten der Gewinner an Kooperationspartner zu übermitteln, um die Benachrichtigung und die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen.         

4.2 Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung bei Vergölst oder dem jeweiligen Kooperationspartner, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. Kann eine Auslieferung des Gewinns aus Gründen, die der Gewinner zu erfolgen, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn ebenfalls ersatzlos.

5. Ausschluss

5.1 Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, falsche Angaben machen oder die Applikation manipulieren, können von der Teilnahme an der Aktion mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder zurückgefordert werden. Der Veranstalter, bzw. die mit der Durchführung an der Aktion beauftragten Agenturen, sind berechtigt, die Aktion einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn

  • ein Missbrauchsversuch durch Manipulationen festgestellt wird;
  • eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere bei einem Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren oder nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.

5.2 Die Vergölst GmbH ist berechtigt, Teilnehmer, die das Vorliegen der in Ziff. 2.2 genannten Voraussetzungen auf Anforderung nicht nachweisen oder bei denen der Verdacht besteht, dass sie gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme an der Aktion auszuschließen und gegebenenfalls auch nachträglich den Gewinn abzuerkennen und zurückzufordern.

6. Haftungsausschluss

Der Teilnehmer nimmt hiermit zur Kenntnis, dass die Vergölst GmbH keine Garantie oder Gewähr für die Verfügbarkeit der Internetseiten im Zusammenhang mit der Aktion oder der darauf eingestellten Inhalte übernimmt. Die Vergölst GmbH behält sich vor, die Verfügbarkeit dieser Internetseiten (auch ohne vorherige Ankündigung) ganz oder teilweise einzustellen oder den Zugang hierzu ganz oder teilweise einzuschränken. Die Vergölst GmbH haftet nicht für die Insolvenz der Kooperationspartner und die daraus resultierenden Folgen für die Gewinnspieldurchführung und Gewinnabwicklung. Die Vergölst GmbH sowie deren Organe, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen technischer Anlagen oder eines Dienstes, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an der Aktion entstehen können, es sei denn dass solche Schäden von der Vergölst GmbH vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden; dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Verletzungen von Körper, Leben oder Gesundheit.

7. Einwilligung

7.1 Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass Vergölst seine persönlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert soweit die Speicherung und Übermittlung für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich sind. Nach Ablauf des Gewinnspieles werden Daten im Rahmen der gesetzlichen Regelungen gelöscht. Die bei diesem Gewinnspiel gemachten Angaben werden, soweit vom Teilnehmer nicht ausdrücklich anders bestätigt, nur zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und ohne ausdrückliche Erlaubnis des Teilnehmers nicht an Dritte weitergegeben. 

7.2 Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, die Einwilligung in die Speicherung der Daten zu widerrufen und somit von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Der Widerruf ist schriftlich an Vergölst GmbH, Büttnerstraße 25, 30165 Hannover oder per E-Mail an marketing@vergoelst.de zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

8. Sonstiges

8.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8.2 Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und Vergölst unterliegen ausschließlich dem deutschen Recht.

8.3 Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall, dass diese Teilnahmebedingungen eine unbeabsichtigte Regelungslücke aufweisen.

8.4 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hannover, soweit eine Vereinbarung hierüber zulässig ist. Soweit der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz von Continental ebenso als Gerichtsstand vereinbart.

DATENSCHUTZHINWEIS

Für die Datenschutzhinweise verweisen wir auf www.vergoelst.de/datenschutz.