Datenschutzbestimmungen zum Bewerbungsverfahren bei Vergölst

Die Vergölst GmbH verarbeitet Ihre Daten im Zusammenhang mit Ihrem Bewerbungsverfahren im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

1. Allgemeines
Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden von der Vergölst GmbH für die Zwecke Ihres Bewerbungsverfahrens erhoben, verarbeitet und verwendet. Die Vergölst GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Continental AG. Soweit dies für die Ausführung des Vertrags erforderlich ist, können die Daten an verbundene Unternehmen der Continental AG im Sinne der §§ 15 ff. AktG weitergegeben werden, wie in der einheitlichen internen Konzerndatenschutzrichtlinie (Binding Corporate Rules) von Continental festgelegt. Die Daten können im zulässigen und/oder gesetzlich vorgeschriebenen Umfang für Berichtszwecke ausgewertet werden (z.B. Statistiken).
Ihre Daten werden ausschließlich im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen (z. B. mit Ihrer Einwilligung) erhoben, verarbeitet und verwendet.

Zur Gewährleistung des technischen Supports übermitteln wir Daten an unsere Dienstleister: heroes GmbH, Welfenstraße 22, 81541 München, Deutschland. Die heroes GmbH erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag, soweit dies für die Ausführung des Vertrags erforderlich ist auf der Basis einer Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen werden alle Ihre Daten streng vertraulich behandelt.

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten
Die Vergölst GmbH speichert personenbezogene Daten über die Nutzer ihrer Dienste nur, wenn eine entsprechende Einwilligung erteilt wurde. Es werden ausschließlich Daten in Verbindung mit dem Tag und der Uhrzeit des Aufrufs, den besuchten Seiten, der Cursor-Nutzung auf der Website, den verwendeten Seitenfunktionen und der Website, über die der Nutzer auf die Websites von Vergölst zugegriffen hat, gespeichert. Die IP-Adresse wird anonym übermittelt. Die Vergölst GmbH verwendet diese Informationen zur Messung der Websiteaktivität, zur Erstellung von Statistiken und zur Verbesserung der über die Websites bereitgestellten Services und Informationen.

Personenbezogene Nutzerdaten werden ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen im Rahmen der erteilten Zustimmung oder im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen verwendet. Auf Grundlage der gesetzlichen Vorgaben hat die Continental AG eine globale, einheitliche interne Konzerndatenschutzrichtlinie (Binding Corporate Rules) eingeführt, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten regelt und auch für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Projekten der Vergölst GmbH gilt..

Die Vergölst GmbH speichert die auf Website angegebenen Daten sowie die für den Vorgang bereitgestellten Daten wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer, Anrede und ggfs. Titel lediglich zur persönlichen Kommunikation mit Ihnen. Die Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung gespeichert und/oder verwendet. Ihre Daten werden spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, sofern diese Löschung nicht gesetzlichen Aufbewahrungspflichten widerspricht. Dies gilt nicht für die IP-Adresse. Diese wird aus Sicherheitsgründen um Angriffe auf das Bewerbermanagementsystem zu verhindern für einen Monat gespeichert und dann gelöscht.

3. Rechte des Betroffenen

3.1. Bitte beachten Sie, dass Sie als Betroffener gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) die folgenden Rechte in Verbindung mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben:

Informationsrechte gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-DSGVO
Zugangsrecht gemäß Artikel 15 EU-DSGVO
Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 EU-DSGVO
Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 EU-DSGVO
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 EU-DSGVO
Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 EU-DSGVO

Bei diesbezüglichen Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse: dataprotection@conti.de

3.2. Gemäß Artikel 21 EU-DSGVO haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung/Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Die Einwilligung muss mit einem Schreiben an folgende Adresse widerrufen werden: Vergölst GmbH, Büttnerstr 25, D-30165 Hannover, oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

3.3. Sie können sich mit Fragen oder Beschwerden jederzeit schriftlich (einschließlich per E-Mail) an unsere Datenschutzbeauftragten werden. E-Mail: dataprotection@conti.de. Nach Möglichkeit können Sie auch Kontakt zu den entsprechenden Datenschutzbehörden aufnehmen.

4. Schutz gespeicherter Daten

Unser Unternehmen und unser Dienstleister (heroes GmbH, Welfenstraße 22, 81541 München, Deutschland) ergreifen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden kontinuierlich verbessert und entsprechend der neuesten Technologie angepasst. Daten, die in unverschlüsselter Form bereitgestellt werden, könnten von Dritten eingesehen werden. Aus diesem Grund möchten wir darauf hinweisen, dass die Sicherheit bei einer Datenübertragung über das Internet (z.B. per E-Mail) nicht gewährleistet werden kann. Sensible Daten sollten deshalb entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (SSL) übermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass die Übertragung personenbezogener Daten über das Internet, zu deren Eingabe Sie beim Aufruf von Seiten und Dateien aufgefordert werden, gegebenenfalls nicht sicher ist und das Risiko besteht, dass sie von unberechtigten Personen eingesehen oder manipuliert werden.

Cookies (kleine Textdateien)
Beim Besuch unserer Website/der Nutzung unserer Tools/Dienste können Informationen in Form von Cookies auf Ihrem Computer abgelegt werden. Solche Cookies werden ausschließlich dazu benutzt, den Betrieb der Webseiten zu gewährleisten. Weitere Cookies werden nicht abgelegt.

Social Plugins oder die Zwei-Klick-Lösung werden nicht eingesetzt. Die Weitergabe erfolgt ausschließlich über Links zu sozialen Netzwerken auf unserer Website:

Teilen in sozialen Netzwerken:

Wenn Sie die Funktion „Teilen“ auf unserer Website nutzen, werden keine personenbezogenen Daten an den jeweiligen Social-Media-Service weitergegeben. Wenn Sie Ihr eigenes Profil verwenden, um unsere Website-Inhalte zu teilen, haben wir keinen Einfluss auf Inhalt und Umfang der von diesen Netzwerken erfassten Daten. In diesem Zusammenhang gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des jeweiligen sozialen Netzwerks.

Verwendung von Social Plugins mit Zwei-Klick-Lösung:

Verwendung von Social-Media-Plugins:
Unsere Website verwendet Social Plugins von verschiedenen sozialen Netzwerken. Ein Social Plugin ist eine Schaltfläche, mit der Sie Beiträge auf unserer Website mit anderen Nutzern des jeweiligen sozialen Netzwerks teilen und kommunizieren können.

Die folgenden Social Plugins werden auf unserer Website eingesetzt:
Facebook:
Dieses Plugin wird von Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben. Der Betreiber der deutschen Website facebook.de ist die Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland. Diese Plugins sind mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Die Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier.
YouTube:
Dieses Plugin wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, betrieben. Das Plugin ist mit dem YouTube-Logo gekennzeichnet. Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie hier.
Die Netzwerke stellen dem Browser das Design und den Inhalt der Plugins zur Verfügung. Diese werden automatisch in Websites integriert.

Wenn Sie mit einem dieser Plugins eine unserer Websites besuchen, stellt Ihr Browser automatisch eine Verbindung zum Server im entsprechenden Netzwerk her, unabhängig davon, ob Sie das Plugin verwenden oder nicht. Die Informationen, auf die Sie auf der Website zugegriffen haben, werden über diesen Link weitergegeben.

Wenn Sie beim Besuch unserer Website in ein soziales Netzwerk eingeloggt sind, werden die übermittelten Daten mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft. Dies gilt auch, wenn Sie mit einem Plugin interagieren. Wenn Sie verhindern möchten, dass ein Netzwerk auf diese Weise Informationen mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft, melden Sie sich bitte vom jeweiligen Netzwerk ab, bevor Sie auf den Hinweis klicken.

Auch wenn Sie nicht Mitglied in einem sozialen Netzwerk sind, können Ihre Daten nach Anklicken des Hinweises in sozialen Netzwerken gespeichert werden. Wir haben keinen Einfluss auf Umfang und Inhalt der von den Netzwerken über ihre Plugins erhobenen Daten oder auf die Art und Weise, wie diese Daten verwendet werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinien der sozialen Netzwerke.