Corona-Krise: Wir stehen Ihnen weiter zur Seite

Wir helfen, wo und wann wir können – das ist unser Anspruch. Die aktuelle Situation rund um den Corona-Virus stellt uns aber vor Herausforderungen: Wir wollen Ihnen auch weiterhin unseren besten Service ermöglichen. Leider zwingen uns die derzeitigen Umstände aber dazu, unsere Öffnungszeiten anzupassen. Auch einige Services – darunter beispielsweise die Hauptuntersuchung – können wir im Moment nur eingeschränkt anbieten.

Wir sind weiter für Sie da: Auch in den aktuellen Krisenzeiten kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Bis auf Weiteres erreichen Sie uns in den Betrieben von Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr. Samstags haben wir vorrübergehend geschlossen.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir auf den Corona-Virus mit Einschränkungen im Tagesgeschäft reagieren mussten und das in einigen Fällen zu längeren Wartezeiten führen kann als Sie das von uns gewohnt sind. Wir geben uns auch weiterhin größte Mühe, Ihren Service nicht nur gewissenhaft, sondern auch schnell und somit zu ihrer vollsten Zufriedenheit durchzuführen. Denn diesem Anspruch wollen wir weiter und vor allem in Krisenzeiten gerecht werden. Wir sichern die Mobilität unserer Kunden – Ihre Mobilität. 

Wichtige Information für unsere Geschäftskunden

Mit unseren Services für Geschäftskunden, Lieferanten, Speditionen und viele weitere helfen wir, die Lieferketten und Infrastrukturen am Laufen zu halten. Wir sind bemüht, die Abläufe in diesem Bereich so wenig wie möglich zu verändern.

  • Im Rahmen unseres Mobil- und Pannenservice für Nutzfahrzeuge sind wird weiterhin zur Erhaltung der gewerblichen Mobilität uneingeschränkt erreichbar.
  • Auch für unsere Geschäftskunden aus dem Bereich Pkw-Flotten tun wir alles in unserer Macht Stehende, um Ihnen auch weiterhin zur Seite zu stehen. Leider müssen Sie aber auch hier mit Einschränkungen rechnen. Bestimmte Services, darunter die Inspektion oder die HU/AU, können wir bis auf Weiteres nur eingeschränkt durchführen. 
Vergölst Mitarbeiter

In allen Fällen gilt weiterhin 

  • Wir ersetzen das Händeschütteln durch ein freundliches Lächeln – und statten Lenkrad, Sitze und Schalthebel Ihres Fahrzeugs vor dem Service mit wegwerfbaren Schutzbezügen aus. 
  • Steht ein Besuch bei uns an, würden wir Sie bitten, einen Moment im Auto oder vor unserem Fachbetrieb zu warten, falls der Verkaufsraum bereits gut besucht ist. Wir wollen damit die Kontakte und mögliche Infektionsrisiken auf ein Minimum reduzieren. Nehmen Sie gerne im Vorfeld telefonisch Kontakt zu Ihrem Betrieb auf.

Achten Sie auf sich und auf Ihre Lieben. Bleiben Sie gesund!