Reifen Brandt

Reifen Brandt – Der freundliche Familienbetrieb in Ansbach

Umfassende Dienstleistungen rund um Reifen und Felgen – dafür ist Reifen Brandt bei Auto- und Motorradfahrern in Mittelfranken seit knapp 40 Jahren ebenso ein fester Begriff wie für einen freundlichen Umgang mit den Kunden. Nun baut der nahe des Bahnhofs in Ansbach gelegene Familienbetrieb, der seit Anfang 2014 zum Vergölst-Netzwerk gehört, sein Servicespektrum kontinuierlich weiter aus.

Ein gut sortiertes Angebot an Auto-, Motorrad- und Lkw-Reifen sowie ergänzende Serviceleistungen wie Montage, Einlagerung, Auswuchten, Spurvermessung, Altreifenentsorgung und Felgenreparatur gehören heute zum Kerngeschäft von Reifen Brandt. Auf diesen Gebieten haben sich die Mitarbeiter durch ihre langjährige Firmenzugehörigkeit eine breite Expertise erarbeitet – was sich nicht zuletzt an den eingelagerten Rädern von rund 800 Kundenfahrzeugen gut ablesen lässt.

„Künftig werden wir zusätzlich noch stärker auf Autoservice setzen und unser Angebot schrittweise an den hohen Vergölst-Standard anpassen“, verrät Inhaber Günter Brandt, der den Betrieb 1978 gemeinsam mit seinem Bruder und heutigem Seniorchef Walter Brandt gegründet hat. Besonders wichtig ist ihm dabei, dass das hohe Niveau der Dienstleistungen gehalten werden kann. Und dass der hochmodern ausgestattete Betrieb weiter in der Hand der Familie bleibt. Darüber muss er sich jedoch keine Sorgen machen, sein Sohn Florian gehört als Kfz-Meister zum sechsköpfigen Team und steht als Nachfolger bereit.

Reifen Brandt, Ansbach