UHP-Reifen: Die Rennreifen für die Straße

Die Motoren sportlicher Pkw werden immer stärker, die Geschwindigkeiten höher. Moderne Hochleistungs-Fahrzeuge bestimmen heute das Bild auf deutschen Autobahnen. Um dabei weiterhin nicht auf möglichst hohe Sicherheit auf den Straßen verzichten zu müssen, haben Premium-Hersteller spezielle Ultra-High-Performance-Reifen, kurz UHP, entwickelt: Innovative Sportreifen für private Fahrzeuge. Sie haben einen schnellen Sportwagen? Vergölst kümmert sich um die passenden Reifen.

Was sind UHP-Reifen?

Die technologische Entwicklung von UHP-Reifen kommt aus dem Rennsport. Ihre Bauweise und Materialbeschaffenheit orientiert sich an Racing-Reifen aus der Formel 1. Daher können mit diesen breiteren Pneus mit größerem Durchmesser höhere Geschwindigkeiten gefahren werden als mit herkömmlichen Pkw-Reifen.

Reifen der UHP-Kategorie werden nach folgenden Kriterien klassifiziert:

  • Geschwindigkeitsindex
  • Querschnitt des Profils

Rennreifen haben in der Regel einen sehr niedrigen Querschnitt. Meist beträgt das Höhen-Breiten-Verhältnis von der Reifenflanke zur Lauffläche weniger als 45 Prozent. Der Geschwindigkeitsindex, der die zulässige Höchstgeschwindigkeit angibt, wird für UHP-Pneus in die Klassen V, W oder Y eingeteilt – für Autos ab der maximalen Geschwindigkeit über 240 km/h bis zu solchen über 300 km/h.

Der Speed-Index der Reifen sollte immer zur zulässigen Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs passen. Die falschen Reifen verstoßen gegen die Straßenverkehrsordnung, riskieren Reifenschäden und können bei hoher Geschwindigkeit schwere Unfälle verursachen.

Zu finden ist der Geschwindigkeitsindex am Autoreifen und im Fahrzeugschein. Ihm ist das letzte Zeichen der Reifenbezeichnung zugeordnet.

Reifenkonfigurator

Reifenkonfigurator

Die Vorteile von UHP-Reifen/Rennreifen

Mit dem Auto die Höchstgeschwindigkeit auskosten: Was für Racer ein Genuss ist, stellt höchste Anforderungen an die Reifen des Sportfahrzeugs, vor allem in puncto Sicherheit beim Spurwechsel und beim Bremsen.

Hochwertige UHP-Pneus überzeugen auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten durch folgende Eigenschaften:

  • guter Grip
  • präzises Lenkverhalten
  • stabile Kurvenlage
  • kurze Bremswege

Dank ihrer besonderen Profil-Führung punkten die sportlichen Reifen von Continental – anders als viele andere Sport-Reifen – auch in Sachen Nässeverhalten und Verschleiß.

Rennreifen ohne Profil, sogenannte Slicks, haben laut StVZO keine Straßenzulassung. Das Profil von Reifen muss mindestens eine Tiefe von 1,6 mm aufweisen.

 

Conti UHP14 Speed

Winterreifen mit hohem Geschwindigkeitsindex

Rennreifen finden zunehmend serienmäßig auch im Winter Anwendung. Der Anteil an neuen Reifen ab 17 Zoll Reifengröße steigt kontinuierlich. Fahrer, die serienmäßig bereits auf UHP-Reifen unterwegs sind, wollen auch im Winter nicht darauf verzichten.

Die Marke Continental hat in diesem Bereich Testsieger im Sortiment, die mit einer innovativen, asymmetrischen Profil-Auslegung beste Ergebnisse auch bei schlechter Witterung und komplizierten Straßenverhältnissen erzielen.

UHP-Reifen: Unschlagbares Kurvenverhalten

Die asymmetrische Profil-Gestaltung ermöglichte in Tests ein sicheres, präzises Lenken auch in extremen Kurvensituationen, wie zum Beispiel dem Slalom. Dank großer, massiver Gummiblöcke auf der Reifenschulter kann sich der asymmetrische Reifen in Kurven besser abstützen ohne auszubrechen. Breite Bänder in der Reifenmitte verbessern gleichzeitig die Statik des Reifens und präzisieren das Lenkverhalten.

Diese Ausstattung bewährt sich vor allem im Grenzbereich bei Höchstgeschwindigkeit, zum Beispiel bei Überholmanövern. Die enormen Kräfte des Fahrzeugs werden dabei optimal auf die Straße übertragen – bei deutlich verbesserter Laufleistung.

Hochleistungsreifen brauchen die richtige Montage

Eine unsachgemäße Montage von neuen Ultra-High-Performance-Reifen kann schnell zu Schäden und damit einhergehenden Sicherheitsproblemen führen. Unwuchten und beschädigte Flanken können einen plötzlichen Luftdruckabfall verursachen. Außerdem verfügen diese Reifen über ein laufrichtungsgebundenes Profil. Nicht immer ist dieses mit einem entsprechenden Pfeil auf der Flanke angegeben. Daher sollten UHP-Reifen stets vom Fachmann montiert werden.

Vergölst bietet alle Service-Leistungen rund um Ihre Reifen. Das erhöht nicht nur ihre Lebensdauer, sondern auch die Sicherheit am Fahrzeug – bei jeder Geschwindigkeit. Unser Angebot reicht vom kostenlosen Reifencheck zu Luftdruck und Profiltiefe über Radwechsel und Reifenmontage zu günstigen Preisen, Auswuchten, Achs- und Spurvermessung bis hin zur Räderwäsche, professioneller Reifeneinlagerung und Altreifen-Entsorgung.

Mit über 450 Vergölst-Fachbetrieben in ganz Deutschland ist einer davon auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Neue Qualitätsreifen – Jetzt günstig kaufen!