Der ADAC Sommerreifentest 2018 für die Dimension 205/55 R 16 V

Mit den Testergebnissen aus dem ADAC Sommerreifentest 2018 für die Reifendimension 205/55 R 16 V sind Sie bei der Anschaffung neuer Sommerreifen und Kompletträder immer up-to-date. Dabei werden Reifen auf Herz und Nieren getestet, damit Sie Ihr Fahrzeug auf trockener sowie nasser Fahrbahn immer sicher bewegen. Den Testsieger und viele weitere Sommerreifen, die im ADAC Sommerreifentest 2018 für die Kategorie 205/55 R 16 V unter die Lupe genommen werden, finden Sie hier bei Vergölst.

So testet der ADAC in der Kategorie 205/55 R 16 V

Neben den Pneus bekannter Hersteller testet der ADAC auch Sommerreifen sogenannter Zweitmarken. Wie schon beim Reifentest der Winter-Modelle ist auch hier ein neuer Trend zu erkennen: Die Zweitmarken erzielen 2018 ebenfalls gute Ergebnisse und machen eine sichere Reise zu günstigen Preisen möglich.

Das Testgelände

Um aussagekräftige Ergebnisse erzielen zu können, werden alle 205/55 R 16 V Pneus im Sommerreifentest auf verschiedenen Testgeländen gefahren. Dabei werden sie nass und trocken getestet. Außerdem wässert der ADAC bestimmte Bereiche, um das Fahrverhalten bei Nässe in Kurven oder das Verhalten bei Aquaplaning zu bestimmen. Als Test-Auto für den Sommerreifentest 2018 wurden Wagen der Golf-Klasse ausgewählt, da diese als standardisierte Erstbereifung meist mit der Dimension 205/55 R 16 V ausgestattet sind.

Die Testkriterien und die Benotung der Sommerreifen 205/55 R 16 V

Gerade im Alltag können Modelle, die in einer Kategorie sehr gute Ergebnisse erzielen und in einer der anderen Kategorien schlecht abschneiden, für Gefahren im Verkehr sorgen. Eine gewisse Ausgewogenheit ist daher wichtig.

Bewertet werden die Kategorien im ADAC Sommerreifentest 2018 für die Dimension 205/55 R 16 V in Schulnoten von "sehr gut" bis "mangelhaft". Das Vorgehen des ADAC beim Sommerreifentest 2018 läuft wie folgt:

  • Die Reifen werden nach DIN 78051 geprüft.
  • Profiltiefen werden per Lasermessung ermittelt.
  • Testmuster werden anonymisiert.
  • Mehrere Testfahrer bewerten den selben Reifen.
  • Es wird auf zertifiziertem Asphalt getestet. 

Auf diese Weise werden unabhängige Ergebnisse ermittelt, auf die Sie Ihre Kaufentscheidung stützen können.

Straße im Sommer

Den Testsieger und viele weitere Pneus bei Vergölst kaufen

Im ADAC Sommerreifentest 2018 werden 16 Reifen der Dimension 205/55 R 16 V auf ihre Fahreigenschaften geprüft. Dabei erzielten die folgenden sechs die besten Testergebnisse und erfuhren sich eine gute Gesamtnote. Testsieger ist der Michelin Primacy 3 mit einer Gesamtnote von 2,1.

Sommerreifentest 205/55 R 16 V (2018)  Nass Trocken Kraftstoffverbrauch Geräusch Verschleiß Gesamtnote
1. Michelin Primacy 3  2,5 1,7 1,9 3,1 1,0 2,1
2. Bridgestone Turanza T001 Evo  2,0 1,9 2,1 3,4 2,5 2,3
3. Continental PremiumContact 5  2,0 1,9 2,1 3.3 2,5 2,3
4. Firestone Roadhawk  2,2 1,7 2,0 3,7 2,5 2,3
5. Hankook Ventus Prime 3 K125  2,5 1,6 2,1 3,4 2,5 2,4
6. Semperit Speed-Life 2  2,1 2,4 2,2 3,4 2,5 2,4

Um ein fundiertes Ergebnis abbilden zu können, werden die Kategorien unterschiedlich gewichtet.

Das bedeutet, dass die Gesamtnote zu 40 % von der Note auf nasser Fahrbahn und nur zu 20 % von der Note auf trockener Fahrbahn beeinflusst wird.

Jetzt den Testsieger bei Vergölst kaufen