Ganzjahresreifentest 2018 von ACE und GTÜ in der Dimension 185/65 R15

Dank neuer Technologien und fortschrittlicher Innovationen schließen Ganzjahresreifen immer weiter zu den spezialisierten Saisonreifen auf. Das macht sich auch in den Verkaufszahlen bemerkbar. Besonders im Winter ist die Performance von Allwetterreifen wichtig. Ein Grund mehr für ACE und GTÜ, in ihrem Ganzjahresreifentest 2018 die Eigenschaften von All-Seasons mit denen von spezialisierten Winterreifen zu vergleichen. Als Testmodelle stehen drei Ganzjahres- und neun Winterreifen der Dimension 185/65 R15 auf dem Prüfstand.

Auf Herz und Nieren geprüft – das Verfahren im ACE und GTÜ Allwetterreifentest

Reifen in der Dimension 185/65 R15 gehören zu den meistverkauften Autoreifen, denn die Kleinwagen und Kompaktwagen der Republik werden am häufigsten mit ihnen ausgerüstet. Dazu gehört auch der Opel Corsa, auf dem alle Pneus beim Reifentest gefahren werden. Getestet werden die folgenden Eigenschaften:

  • Bremsen und Traktion auf Schnee 
  • Handlingkurs auf Schnee 
  • Fahr- und Bremsverhalten bei Nässe 
  • Brems- und Fahrverhalten auf trockener Strecke  

Die Tests auf Schnee finden bei frostigen -15° C nördlich des Polarkreises in Finnland auf dem Nokian Testgelände in Saariselkä statt. Für den zweiten Teil geht es für die Pneus nach Mireval, Frankreich, wo bei milderen +10° C auf dem Goodyear-Gelände gefahren wird. Beim Handling auf allen Untergründen ist außerdem die subjektive Einschätzung der Fahrer eine Testkategorie.

Eine wichtige Eigenschaft bei Nässe und damit besonders aussagekräftig für die Performance im normalen Straßenverkehr ist das Aquaplaning-Verhalten der ausgewählten Reifen. Dieses wird von ACE und GTÜ in der Quer- und Längswirkung getestet.

Welcher Winterreifen steht an der Spitze?

Im Test sind insgesamt neun Winterspezialisten vertreten. Nach den ausgiebigen Proben bei Winterbedingungen und wärmeren Temperaturen ergibt sich folgendes Ergebnis:

Marke Produkt Punkte Note
Continental WinterContact TS 860 206 Testsieger, Note 1  
Nokian WR D4 195 2
Goodyear UltraGrip 9 191 2
Dunlop Winter Response 2 186 2
Kumho Wintercraft 183 2
Bridgestone Blizzak LM001 Evo 182 2
Nexen Winguard SnowG WH2 181 2
Pirelli Cinturato Winter 177 3
Kenda Wintergen 2 KR501 173 3

Der Testsieger ist mit deutlichem Abstand der Continental WinterContact TS 860, der in allen technischen Disziplinen Spitzenpositionen erreicht. Außerdem beweist er die beste Wintertauglichkeit beim Handling auf Schnee, legt den Maßstab für das Bremsen bei Nässe fest und zeigt sich auch beim Trocken-Handling an erster Stelle im Gesamtklassement. Damit fährt er nicht nur die höchste Punktzahl ein, sondern auch die Bewertung "sehr empfehlenswert".

Der Ganzjahresreifentest – gute Werte für All-Seasons

Drei Modelle prüfen ACE und GTÜ beim Ganzjahresreifentest 2018 in der Größe 185/65 R15. Die Allwetterreifen werden unter den gleichen Bedingungen geprüft, wie ihre auf die Wintermonate spezialisierten Brüder. Das Ergebnis der Testreihe gliedert sich wie folgt:

Hersteller Reifenmodell Punkte Note
Continental AllSeasonContact 200 Testsieger, Note 1  
Nokian Weatherproof 189 2
Michelin CrossClimate+ 180 2

Im Ganzjahresreifentest 2018 stellt Continental ebenfalls die Spitzenklasse dar. Dem Reifengiganten gelingt mit dem AllSeasonContact ein absoluter Volltreffer. Der Reifen erzielt die höchste Punktzahl nicht nur beim Handling und Bremsverhalten auf Schnee, sondern setzt auch den Maßstab in der Testkategorie Rollwiderstand. Alles in allem zeigt sich der Ganzjahresreifen als hervorragender Kompromiss sowie echte Alternative zu Sommer- und Winterreifen, vor allem im städtischen Raum, und verdient sich die Bewertung "sehr empfehlenswert".

Jetzt den Testsieger bei Vergölst kaufen