Günstige Ganzjahresreifen 195/55 R16

Während Winterreifen nur optimal auf winterliche Straßenverhältnisse ausgelegt sind, gewähren Sommerreifen nur im Sommer bestmögliche Performance und Sicherheit. Daher steht zwei Mal im Jahr der saisonale Reifenwechsel an. Mit den Ganzjahresreifen 195/55 R16 erhalten Sie allerdings eine Kombination der Vorteile dieser beiden Saisonreifensätze.

Ganzjahresreifen auswählen

Große Auswahl an namhaften Herstellern

Online-Terminvereinbarung

Bequem und schnell online Montagetermin buchen

Zahlung in der Werkstatt

Ohne Risiko, Bezahlung erst nach Montage in der Werkstatt

Was genau sind Allwetterreifen?

Wie der Name bereits verspricht, sind Ganzjahresreifen für das ganze Jahr ausgelegt. Ein zeit- und kostenaufwendiger saisonaler Wechsel des Reifensatzes entfällt daher. Denn sowohl auf vereisten nassen, aber auch auf trockenen Fahrbahnen bieten All Season-Reifen der Kategorie 195/55 R16 hohe Kontrolle: Bodenhaftung, kurzer Bremsweg und Aquaplaningprävention – unabhängig von den Straßenverhältnissen oder den Wetterbedingungen, sind Sie sicher unterwegs.

Diese Vorteile bieten Ganzjahresreifen:

  • Für jede Jahreszeit geeignet
  • Einmalige Montage
  • Einlagern des zweiten Radsatzes entfällt
  • Platz-, Zeit- und Geldersparnis
  • Hohe Sicherheitsstandards

Neben den Gründen, die für einen Kauf sprechen, sind aber auch die Grundvoraussetzungen nicht zu vernachlässigen.

Reifenkonfigurator

Reifenkonfigurator

Ganzjahrkompletträder kaufen

Ganzjahresreifen

Warum sollten Sie sich diese Reifen anschaffen?

Sie spielen mit dem Gedanken, sich Allwetterreifen zuzulegen? Besonders empfehlenswert ist ein Kauf von Ganzjahresreifen für Autofahrer, die ihr Fahrzeug im Winter überwiegend für kurze Fahrten nutzen. Fahrzeughalter aus Gebieten mit starkem Schneefall oder Vielfahrer sollten allerdings den herkömmlichen Wechsel von Saisonreifen bevorzugen.

Wenn Sie hingegen in einem Gebiet leben, das im Winter gut geräumt wird, sind diese Reifen eine echte Alternative für Sie. Gerade auch dann, wenn der Ort, an dem Sie leben, im Winter nur leichten Schneefall und selten stark unter Null (-5 Grad Celsius) sinkende Temperaturen aufweist.

Das müssen Sie beim Kauf von Allwetterreifen beachten

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ganzjahresreifen zu kaufen, sollten Sie immer prüfen, ob die Reifen die Kennzeichnung M+S und wenn möglich auch das Symbol der Schneeflocke tragen. M+S steht hier für Matsch und Schnee und gewährt auch bei winterlichen Temperaturen Versicherungsschutz.

Es ist außerdem so, dass höherwertige Varianten in den meisten Fällen eine längere Lebensdauer aufweisen als günstigere. Der Verschleiß von Ganzjahresreifen hängt von Ihrem individuellen Fahrverhalten ab. Je nachdem, für welches Modell Sie sich entscheiden, finden Sie detaillierte Informationen zu Effizienz, Rollwiderstand und Geräuschemissionen des Reifens auf dem jeweiligen Reifenlabel.

Wo liegt der Unterschied zwischen Winter- und Ganzjahresreifen?

Da Ganzjahresreifen das ganze Jahr über gefahren werden können, sollten Sie sowohl auf sommerliche als auch auf winterliche Wetterbedingungen und Straßenverhältnisse angepasst sein. Im Unterschied zu Sommerreifen – und zu einem gewissen Teil auch zu Allwetterreifen – verfügen Winterreifen über zahlreiche Lamellen. Diese sorgen bei Schnee und Eis für den nötigen Grip des Autos. Zusätzlich ist die Gummimischung, aus der Winterreifen gefertigt sind, deutlich weicher als die von Sommerreifen. Nur so können die volle Stabilität und ein kurzer Bremsweg auch bei Minustemperaturen garantiert werden.

Auf diese Weise stellen Ganzjahresreifen einen Kompromiss zwischen den Saisonreifen dar: Sie ähneln Winterreifen, die Sie auch im Sommer fahren können, ohne, dass Ihnen dadurch ein Nachteil entsteht.

Vergölst Reifenservice

Günstig Ganzjahresreifen 195/55 R16 kaufen