Continental Motorradreifen

Motorradreifen von

Continental
Günstig kaufen + direkte Montage in der Werkstatt. Top-Angebote bei Vergölst!

Continental Motorradreifen – günstig bei Vergölst kaufen

Continental Motorradreifen bieten bei jeder Witterung das Gefühl von Sicherheit. Die Traditionsmarke bietet ein breites Spektrum, um jedem Anspruch gerecht zu werden. Höchste Qualität und der Einsatz neuester Technologien werden bei der Herstellung großgeschrieben, um Ihnen in jeder Lage ein angenehmes Fahrgefühl auf Ihrem Motorrad zu bescheren.

Innovative Technologie von Continental

Continental Motorradreifen überzeugen als Testsieger in zahlreichen Reifentests. Der Grund für diesen Erfolg liegt in der einzigartigen Technologie der Motorradreifen. Die raue TractionSkin Oberfläche sorgt für eine extrem kurze und sichere Einfahrtzeit, während die MultiGrip-Beschichtung einen besseren Halt in Schräglage und eine höhere Laufleistung garantiert. Auf nassem Untergrund eignet sich der RainGrip für optimierten Compound, bessere Bodenhaftung und guten Grip. 

Continental-Logo: Pferd mit Schrift 'Continental since 1871'

Continental
Das Unternehmen

Continental Ganzjahresreifen

Continental
Ganzjahresreifen

Continental Winterreifen

Continental
Winterreifen

Continental Sommerreifen

Continental
Sommerreifen

 Continental – die beliebtesten Motorradreifen im Überblick

Das Angebot an Motorradreifen der Marke Continental ist sehr breit. Die beliebtesten und erfolgreichsten Modelle finden Sie hier im Vergleich:

  • ContiGo! Allround (Für den Allround-Einsatz).
  • ContiTrack ( Slickreifen für Hobbyrennfahrer.
  • ContiAttack SM EVO (Für kleine Sportmotorräder).
  • ContiRoadAttack 3 CR (Für klassische Sportbikes; Testsieger beim Tourenreifen-Test 2017).
  • ContiSportAttack 3 (Sport- und Hypersportreifen für trockene und nasse Fahrbahn; Testsieger FASTBIKE 2016.
  • Continental TKC 70 (Off-Road geeignet und ausgewogene Straßenperformance).

Motorradreifen kaufen: Darauf müssen Sie achten:

Motorrad auf Straße
Bevor das Grübeln über den richtigen Hersteller oder das passende Modell losgeht, sollte ein Blick auf den Fahrzeugschein des Motorrads geworfen werden. Dort sind alle wichtigen Angaben über die zugelassene Freigabe zu finden. Steht eine Umrüstung auf alternative Reifenmodelle zur Debatte, muss beachtet werden, dass die Reifenfreigabe zunächst bei der Zulassungsbehörde beantragt werden muss. Diese muss im Fahrzeugschein vermerkt werden, bevor die neu bereifte Maschine gefahren werden kann. Ohne eine ordnungsgemäße Eintragung erlischt der Versicherungsschutz und die Zulassung des Fahrzeugs. 
 
Besonders wichtig beim Kauf der neuen Reifen sind folgende Angaben:
 
  • Fahrzeughersteller
  • Fahrzeugmodell
  • Höchstgeschwindigkeit
  • Serienbereifung 
  • zulässige Achslasten
  • Felgendurchmesser 

Des weiteren kommt es auf den persönlichen Fahrstil des Motorradfahrers an. Die Fahrgeschwindigkeit und Länge der üblichen Strecken spielen hier eine wichtige Rolle. Auch die Jahreszeiten, zu denen das Fahrzeug hauptsächlich genutzt wird, sind wichtig. Continental bietet hochwertige Reifen, die sich optimal an schwierige Witterungsverhältnisse anpassen.