ContiSeal – Der Serienreifen, der sich selbst abdichtet

Für mehr Mobilität und Sicherheit bei Laufflächenverletzungen durch Fremdkörper.

Eine innovative neue Technologie

ContiSeal Reifen besitzen eine innovative neue Technologie, mit der sie sich nach Verletzungen im Laufstreifen selbst abdichten. 

Eine zusätzliche, abdichtende Lage im Reifen von Schulter zu Schulter schließt augenblicklich die Durchstiche zum Beispiel von Nägeln bis zu einem Durchmesser von 5 mm. Dies deckt die meisten Reifenverletzungen ab. 

Die Abdichtung schützt vor einem Druckverlust im Reifen und bleibt auch dann erhalten, wenn der Fremdkörper wieder herausgeschleudert wird. 

Die Fahrt muss also nicht sofort für einen Reifenwechsel unterbrochen werden, sondern kann zunächst fortgesetzt werden. Ein Reifenspezialist muss jedoch umgehend untersuchen, ob der Reifen repariert werden kann. 

Continental-Logo: Pferd mit Schrift 'Continental since 1871'

Continental
Das Unternehmen

Continental Sommerreifen

Continental
Sommerreifen

Continental Winterreifen

Continental
Winterreifen

Continental Ganzjahresreifen

Continental
Ganzjahresreifen

Wie erkenne ich einen ContiSeal Reifen?

ContiSeal Reifen erkennen Sie an dem Symbol auf der Seitenwand. Sie sind kompatibel mit allen handelsüblichen Felgen. 

Technische Voraussetzungen: Reifendruckkontrollsystem (RDKS) vorgeschrieben.

Vorteile:

  • Laufflächenverletzungen durch Fremdkörper bis 5 mm Durchmesser werden abgedichtet
  • Stichkanäle werden abgedichtet, auch wenn der Fremdkörper sich wieder aus dem Reifen entfernt
  • gleich hohe Leistungsfähigkeit im Normalbetrieb wie Standardreifen 
  • kein sofortiger Stopp oder Reifenwechsel notwendig
  • Keine Kilometer- oder Geschwindigkeitsbegrenzung
  • Unveränderte Fahrleistung
ContiSeal Querschnittsdarstellung

Neue Qualitätsreifen – Jetzt günstig kaufen